Arztbewertungsportale im Internet – Löschung der Einträge im Einzelfall

Arztbewertungsportale im Internet – Löschung der Einträge im Einzelfall

Bewertungen von Ärzten über Arztbewertungsportale sind grundsätzlich zulässig, sofern keine Grenzen überschritten werden. Schmähkritiken sind ebenso unzulässig wie auch unwahre Tatsachenbehauptungen, die den guten Ruf der Ärzteschaft schädigen. Gegen solche Bewertungen und Einträge können betroffene Ärzte vorgehen. Wie gegen die Einträge vorgegangen werden muss hängt von dem jeweiligen Portal ab und wird von unseren Anwälten im Einzelfall entschieden. Wichtig ist, dass von den Bewertungen Screen-Shots gemacht werden, damit der Rechtsverstoß auch sicher bewiesen werden kann. Die bekanntesten Bewertungsportale für Ärzte sind derzeit nachfolgende:

1. Arzt-Auskunft

(www.arzt-auskunft.de)

2. Die-Arztempfehlung.com

(www.die-arztempfehlung.com)

3. DocInsider.de

(www.docinsider.de)

4. esando.de

(www.esando.de)

5. imedo.de

(www.imedo.de)

6. jameda.de

(www.jameda.de)

7. med.de

(www.med.de)

8. Medführer.de

(www.medfuehrer.de)

9. sanego.de

(www.sanego.de)

10. Topmedic

(www.topmedic.de)

 

Über Karsten Gulden

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht